Autogenes Training - nächste Kurse

ab 28.09.2017 ab 18 Uhr

image

Das autogene Training ist eine sehr wirkungsvolle Entspannungsmethode, die von vielen ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten empfohlen wird.

Die Methode des autogenen Trainings wurde von Prof. H. Schultz entwickelt. Schultz hatte in seiner Arbeit mit Klienten die Erfahrung gemacht, dass die meisten Menschen in der Lage sind, sich mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft gut zu entspannen. Stellen wir uns z. B. vor, wie unser rechter Arm immer wärmer und wärmer wird, dann geschieht dies tatsächlich. Die Basis des autogenen Trainings ist die Vorstellungskraft, die durch Autosuggestion positiv beeinflusst wird.

AUTO = SELBST
GENOS = AUS UNSEREM SELBST ENTSTEHEN LASSEN
TRAINING = STÄNDIGES ÜBEN

Kurs "Autogenes Training in Phantasiereisen"

Mit Hilfe von Phantasievorstellungen (z.B. Wiese, Strand, Dampfbad, Schloss) und der schönen Atmosphäre der Salzgrotte gelingt es uns leichter, vom Alltag loszulassen und in die Entspannung zu gehen. Dabei werden wir die Grundform des Autogenen Trainings erlernen und anwenden.

Kursdauer: 8 übungsstunden a 75 min
Kosten: 95 EUR ( 1 Trainingseinheit 12 EUR)
Mindestteilnehmerzahl : 4
Maximale Teilnehmerzahl: 7
Die Leistungen werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen.

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an.