Yoga für Erwachsene in der Salzgrotte

image

Die Verbindung von wundervoller Atmosphäre und dem besonders wohltuenden Klima in der Salzgrotte mit gezielten Dehn- und Atemübungen durch Yoga lassen diese Stunde zu einem Erlebnis der besonderen Art werden.

Yoga ist eine jahrtausende-alte Tradition, die hier modern übersetzt in fließenden angenehmen Bewegungsfolgen gelehrt wird. Hauptfokus liegt auf dem Atem und des Erkundens deiner Verbindung von Körper und Geist.

Die Praxis des Yoga geht über rein körperliche übungen hinaus. Dadurch, daß wir unsere Aufmerksamkeit auf den Atem lenken, und die im Hatha Yoga scheinbaren Gegensätze(wie Stabilität und Leichtigkeit, Disziplin und Hingabe, rechts und links, einatmen und ausatmen, Mut und Demut) in den Körperlichen übungen vereinen, kann der Körper in eine Balance finden, der Atem freier fließen und somit unser Geist klarer werden.

Ein paar Tipps zu Beginn:
Für jede Pose gelten immer deine eigenen Grenzen, gehe immer nur so weit, wie es deinem Körper heute gut tut. Posen zu erzwingen erhöht die Verletzungsgefahr. Um den Atem freier fließen laßen zu können, ist es ratsam 1-2 Stunden vor der Praxis nichts zu eßen und nach der Praxis viel Waßer zu trinken, um die reinigenden Effekte der Posen zu unterstreichen. Ich gehe gern auf deine individuellen Fragen und Bedürfniße ein, sprich mich gerne an. Bitte gib mir vor der Stunde eine Information, ob akute Beschwerden vorliegen. Bei Schwangerschaft oder manchen Erkrankungen sind gewiße Posen oder Atemübungen nicht ratsam. Wir können dann Posen individuell adaptieren. Und natürlich: Viel Spaß!!

Yoga löst Verspannungen, fördert deine Konzentrationsfähigkeit und Die entspannte Atmosphäre in Sanfter Verneblung der Salzgrotte fördert dein gelaßenes Atmen, Selbstvertrauen und auch Selbstwirksamkeit. Wohlbefinden zusätzlich.

Es sind keine Voraussetzungen nötig, um Yoga auszuüben.

Wir laden Sie ein, mit uns den Weg zu mehr Ruhe, Gelassenheit, innerem Gleichgewicht und Gesundheit zu gehen.

Aufatmen ohne Nebenwirkungen: Mit Yoga gegen Asthma

Sanfter Sport und Entspannung tun bei Asthma gut. Asthmapatienten können mit einfachen Yogaübungen ihre Lebensqualität verbessern. Und zwar schon mit wenigen übungseinheiten pro Woche.

Verschiedene Studien belegen die Wirksamkeit der entspannenden Sportart Yoga.

Mit etwas übung lernt man auch, sich dabei tief zu entspannen. Die Vorteile, die solche übungen für Atemwegspatienten und Asthmatiker haben, liegen auf der Hand: Yoga verbessert die Atmung und stärkt die Atemwegsmuskulatur. Durch gezielte sanfte Bewegungsübungen wird die Beweglichkeit der Brustwirbelsäule verbessert und die Atemhilfsmuskulatur gedehnt.

Yoga hat eine positive Wirkung auf das körperliche und geistige Gleichgewicht, es entspannt und harmonisiert.

Wir möchten Sie dabei unterstützen und einladen, mit uns im Monat Oktober (genaues Datum folgt) eine Yoga-Schnupperstunde in der Salzgrotte zu verbringen. In der besonderen Luft und Atmosphäre der Salzgrotte wirken die übungen besonders gut.

Für dieses Erlebnis sind bequeme Kleidung, weiße Socken und - wenn vorhanden - Yoga- oder Isomatte mitzubringen.

Preis pro Kurs (10 Sitzungen, 6-7 Kursteilnehmer): 110 €

Bei Interesse tragen Sie sich bitte in die Liste ein, die am Tresen ausliegt.